VR-MEINKonto - Das Konto, das mitwächst

Das mitwachsende Konto für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

Den Umgang mit Geld erlernen - mit dem VR-MEINKonto ein Kinderspiel

Kinder können nicht früh genug lernen mit Geld umzugehen. Das VR-MEINKonto hilft ihnen dabei und begleitet Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene auf dem Weg in die Unabhängigkeit. Jederzeit passt sich das VR-MEINKonto neuen Lebenssituationen an. Je nach Alter (und bis zum 18. Lebensjahr gemäß den Wünschen der Eltern) kommen im Laufe der Jahre zahlreiche Bank- und sonstige Dienstleistungen hinzu. Das VR-MEINKonto begleitet unsere jungen Kunden schon von Kindesbeinen an.

Das VR-MEINKonto

  • funktioniert bis zum 8. Lebensjahr wie ein Sparbuch
  • erlaubt selbständige Einzahlungen und Auszahlungen nur nach Zustimmung der Eltern
  • wird von 0 bis 17 Jahren nur auf Guthabenbasis geführt und kann nicht überzogen werden
  • ist attraktiv mit 0,5% bis 1.000 € (bis zum 18. Lebensjahr) verzinst
  • wird mit dem 18. Lebensjahr zum vollwertigen Girokonto
  • erlaubt kostenlose Kontoführung bis 21 Jahre und bis 27 Jahre für Schüler, Auszubildende und Studenten
  • ermöglicht kostenloses bzw. kostengünstiges Geldabheben an über 19.500 Geldautomaten der Volksbanken Raiffeisenbanken
  • behält ein Leben lang die gleiche Kontonummer

 

Für jedes Alter geeignet

Das VR-MEINKonto ist ein Girokonto für Kinder und Jugendliche, das für Kinder in der Funktion eines Ansparkontos eingerichtet und in späteren Lebensphasen mit den Möglichkeiten eines Girokontos ausgestattet wird. Die Kontonummer bleibt dabei erhalten. Schon ab der Geburt können Eltern und Verwandte Geldgeschenke wie auf ein Sparkonto einzahlen. Der Vorteil dabei: Das Guthaben wird verzinst.

Ohne Risiko selbständig werden

Im Grundschulalter entscheiden die Eltern, wann das Konto zum "Lernkonto" umgewandelt wird. Dann bekommen die Kinder ihre eigene Bankkarte. Dabei bestimmen die Eltern, welche Möglichkeiten Ihr Nachwuchs mit dem Konto haben soll. Den Überblick behalten die jungen Kunden durch Kontoauszüge.

Mehr Spielraum für Ältere

Jugendliche lernen mit ihrem finanziellen Spielraum selbständig umzugehen. Aus dem "Ansparkonto" für Kinder wird dann unter der gleichen Kontonummer ein Girokonto mit vielfältigen Möglichkeiten wie Überweisungen, das Aufladen des Prepaid-Handys oder Online-Banking. Ein Dispositionskredit bei dem das Konto ins Minus rutscht, ist erst bei Volljährigen möglich.

0 bis 8 Jahre

VR-MEINKonto - das Ansparkonto

Bis zum 8. Lebensjahr funktioniert das VR-MEINKonto wie ein modernes Sparbuch. Ob mit einer Einmalzahlung oder mit einem regelmäßigen Sparbeitrag, die Freude über ein finanzielles Polster ist später groß.

- 0,5% Guthabenverzinsung pro Jahr bis zu 1.000 € (bis zum 18. Lebensjahr)
- kostenlose Kontoführung
- jährlicher Kontoauszug
- tolle Aktionen, Events und Überraschungen
- Infos, Spaß und Unterhaltung auf http://www.vr-primax.de (öffnet in neuem Fenster)

Sprechen Sie uns an - wir freuen uns auf Sie!

9 bis 17 Jahre

VR-MEINKonto - das Jugendgirokonto

Schüler brauchen doch hin und wieder ein ppar Euro - für einen Tintenkiller oder eine Kleinigkeit vom Bäcker. Gleichzeitig sollen sie lernen, ihr Taschengeld sinnvoll einzuteilen. Eltern tun ihren Kindern mit der Taschengeld-Überweisung gleich zweimal Gutes: Erstens hält das Geld auf dem Konto länger und zweitens lassen sich auf diese Weise alle Funktionen eines Kontos erlernen. Erst mit der Zustimmung der Eltern wird das VR-MEINKonto ein richtiges Girokonto.

 

Mit einer VR-BankCard können Jugendliche dann Kontoauszüge selbst ausdrucken und Geld am Bankautomaten abheben - sofern das Konto im Plus ist, versteht sich.

- 0,5 % Guthbenverzinsung pro Jahr bis zu 1.000 € (bis zum 18. Lebensjahr)
- kostenlose Kontoführung
- kostenlose VR-BankCard mit PIN
- Kontoauszüge am Auszugsdrucker
- pünktlicher Taschengeldeingang
- tolle Aktionen, Events und Überraschungen
- Infos, Spaß und Unterhalung auf http://www.vr-go.de (öffnet in neuem Fenster)
- Sparwochenattraktionen


Sprechen Sie uns an - wir freuen uns auf Sie.

 

ab 18 Jahren

VR-MEINKonto - das Gehaltskonto

Startplattform in die Eigenständigkeit

 

Das VR-MEINKonto ist ein vollwertiges Girokonto mit allen Funktionen. Mit einem Unterschied: ES ist kostenlos und bietet dennoch alles, was für Studium und Berufseinstieg, Freizeit und größere Anschaffungen nötig ist. Zusätzlich zu allen Online-Diensten bieten wir auch noch hochklassigen Service - zum Beispiel ein flächendeckendes Geldautomaten-Netz.

 

- kostenlose Kontoführung bis zum 21.Lebensjahr (bzw. währen Schule, Ausbildung oder  Studium)

- kostenlose VR-BankCard mit PIN

- kostenloses Online-Banking

- kostenlose Prepaid(Kredit)Card bis zum 21. Lebensjahr
- kostenlose Beratung

 

Unsere Berater wissen genau, was jetzt wichtig ist.

 

- die Versicherung für das Auto

- eine Auslandskrankenversicherung für Urlaub oder Auslandssemester

- passende Kredite zur Finanzierung des Studiums oder große Wünsche

 

Sprechen Sie uns an - wir freuen uns auf Sie.

Häufige Fragen zum Girokonto für junge Kunden

Kann ein Kind eine beliebige Summe von seinem Konto abheben?

Die Eltern bestimmen bis zur Volljährigkeit des Kindes das Limit, über das das Kind aus dem Guthaben auf dem Konto verfügen kann. Ein Dispositionskredit, bei dem das Konto ins Minus rutscht, ist erst bei Volljährigen möglich.

Kann mit dem Konto auch Geld überwiesen werden?

Die Eltern entscheiden, wann das Konto mit den Funktionen eines Girokontos ausgestattet wird. Ab diesem Zeitpunkt kann der Jugendliche auch Geld überweisen.

Welche Unterlagen benötige ich für die Kontoeröffnung?

Zur Eröffnung Ihres Kontos benötigen Sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass und außerdem Ihre Steuer-Identifikationsnummer.